xFLY in CHINA

28.03.2017

xFLY in China

Wie ging es mit xFLY nach der Sendung "2Minuten2Millionen" auf Puls4 weiter? 

Martin Herbst stellte xFLY nun auf Anfrage auch in China vor. Hier fand xFLY ebenso wieder großen Anklang und hohes Interesse von Investoren. In Honkong, Peking, Guangdong und Shenzhen sprach der CEO von xFLY über das System von xFLY, die enormen Vorteile und über das glasfaserschnelle Internet im Flugzeug. Angebote von China-Mobile, China-Telekom, Shanghai-Investment uvm. durchstoßen bereits die 50-Millionen-Bariere. Hohes Interesse über das System von xFLY kommt ausserdem von den Universitäten und Entwicklungsschmieden in Shenzhen und Shanghai. 


Was kommt neu?

Enge Zusammenarbeit mit amerikanischen Entwicklungsfirmen in Freemount / Californien. 

« Zur Newsübersicht